TechniSat DigiDish 45 im TestDie TechniSat DigiDish 45 Satellitenanlage repräsentiert eine leistungsfähige Empfangsanlage für bis zu zwei Teilnehmer. Wer sich teure Kabelfernsehgebühren sparen möchte oder sogar mit seinem DBV-T-Empfang nicht zufrieden ist, der sollte sich über die Installation einer SAT-Anlage Gedanken machen. Wir möchten im Nachfolgenden die Vor- und Nachteile dieser kompakten Satellitenanlage erläutern.

Verpackung und Lieferumfang
Die TechniSat DigiDish 45 wird in einem ansprechenden Karton geliefert. Auf der Außenseite ist in einem großen Produktfoto bereits erkennbar, wie diese Satellitenschüssel an der Hauswand montiert ist. Nach dem Auspacken konnten wir folgenden Inhalt in Empfang nehmen:
– eine fast quadratische 45 cm SAT-Schüssel aus Aluminium in schiefer-grau,
– ein Antennenarm,
– ein Twin-LNB,
– zwei Aluminium-Wandhalterungen,
– Schrauben,
– Montagewerkzeug sowie
– eine Anleitung.

1

Qualität und Verarbeitung
Der eigentliche Aluminiumspiegel ist sauber verarbeitet und macht einen wertigen Eindruck. Mittig sind vier Bohrlöcher eingestanzt, mit der der Spiegel an der Antennenhalterung fixiert werden kann. Die Halterung ist mit einer entsprechenden Halteschelle für den LNB und einem Schwenkprofil versehen. Der Twin-LNB ist filigran ausgeführt, überzeugt jedoch mit einer hochwertigen Verarbeitung. Er passt einwandfrei in die Halteschelle. Der Kopf ist vorne mit einer Wetterschutzabdeckung versehen. Insgesamt ist diese Anlage absolut witterungsbeständig ausgeführt. Wie die einzelne Montage an der Wand abläuft, werden wir nachfolgend noch erklären.

Ausstattung und Besonderheiten
Um die Ausstattungsmerkmale darzulegen, fangen wir am besten mit der eigentlichen Offset-SAT-Schüssel an. Die Schüssel besteht aus schiefer-grauem Aluminium, wobei im oberen Drittel der Schriftzug TechniSat aufgedruckt ist. Besonders auffällig ist natürlich das fast quadratische Design mit den abgerundeten Ecken. Zwecks Stabilität ist der Rand der Antenne 1 bis 2 cm nach hinten gebogen. Übrigens gibt es diese Schüssel auch in anderen Farbtönen, wie zum Beispiel rot oder beige. Der Spiegeldurchmesser von Ecke zu Ecke beträgt 55 cm. Die Maße 45 cm beziehen sich folglich auf die Breite der Schüssel. Qualitativ soll die Leistung problemlos an eine 60er Schüssel herankommen. Frequenzmäßig ist diese Schüssel für die Bereiche von 10,7 bis 12,75 GHz ausgerichtet. Der LNB hat einen Rauschabstand von 0,6 dB, was für einen digitalen Empfang vollkommen ausreichend ist. Auffällig ist auch, dass diese Schüssel lediglich mit der beigefügten Halterung an der Hauswand befestigt werden kann. Soll diese an einem Mast fixiert werden, so wird das optional erhältliche TechniSat An-Rohr-Fitting benötigt. Dieses enthält eine Rohrschelle für Mastdurchmesser von 30 bis 63 mm. Wir haben uns hier für die TechniSat DigiDish 45 mit Twin-LNB entschieden, so dass maximal 2 Teilnehmer angeschlossen werden können. Diese kompakte Anlage ist eine ideale Lösung für kleine Familien, Paare oder Singles, die eine möglichst unauffällige Montage bevorzugen. Von daher sind diese Anlagen häufig im versteckten Bereich auf Balkonen zu finden. Für einen ersten Fernsehempfang müssen lediglich die erforderlichen Koaxialkabel und ein Receiver angeschlossen werden.

3

Kompatibilität
Die TechniSat DigiDish 45 wird komplett mit LNB ausgeliefert. Wer noch etwas mehr Leistung aus seiner Anlage herausholen möchte, kann den mitgelieferten LNB auch problemlos gegen ein Hochleistungsmodell austauschen. Sowohl die Schüssel als auch der LNB können auch mit anderen Systemen betrieben werden. Von daher ist eine durchgängige Kompatibilität gegeben.

Montage & Installation
Zunächst mussten wir uns mit der Aufbauanleitung etwas auseinandersetzen. Im Lieferumfang sind zwei unterschiedlich lange Wandhalterungen enthalten. Die längere Halterung kann man um 90 Grad nach links oder rechts drehen. Der Abstand zur Wand ist hierbei entsprechend groß. Die kleinere Halterung bringt zwar eine Platzersparnis, ist jedoch nur über wenige Grad in beide Richtungen drehbar. Leider fehlt in der Anleitung die Beschreibung, wie der LNB am Antennenarm befestigt wird. Über den Haltering ist ein Spiel von 2 cm möglich. Generell sollte der LNB für einen besseren Empfang möglichst weit vom Antennenspiegel entfernt sein. Ansonsten war die Wandmontage schnell und einfach durchzuführen. Wir haben nur noch die Koaxkabel aufgeschraubt und den SAT-Receiver angeschlossen. Mit einem SAT-Finder kann schließlich die richtige Signalstärke gefunden werden. Schön ist auch, dass in der Anleitung eine übersichtliche Auflistung der möglichen Empfangsorte gegeben ist. Nach diesen Angaben kann der sogenannte Elevationswinkel, der Offset-Winkel der Antenne, eingestellt werden. Zu diesem Zweck wird ein Winkelmesser benötigt.

Empfangsqualität
Die TechniSat DigiDish 45 ist für den digitalen Empfang der Radio- und Fernsehprogramme von ASTRA 19,2 Grad Ost, aber auch für Eutelsat und Hotbird 13 Grad Ost zu verwenden. Darüber hinaus ist der Twin-LNB HDTV-, Full HD-, DVB-S 2-, 3D- und SKY-tauglich. Je nach verwendetem LNB und Receiver liegen die Pegelstärke zwischen 80 und 100 %.

Vorteile:
+ sehr gute Verarbeitungsqualität,
+ HDTV-, DVB-S 2-, Full HD-, 3D- und SKY-tauglich,
+ LNB und Schüssel können auch an anderen SAT-Anlagen verwendet werden,
+ leichte Montage,
+ günstiger Preis

Nachteile:
– im Lieferumfang keine Mastmontage

2

Fazit
Generell möchten wir festhalten, dass es sich bei dieser kompakten SAT-Anlage um ein Markenfabrikat mit einer hohen Verarbeitungsqualität handelt. Wer nicht mehr als zwei Teilnehmer anschließen möchte, ist mit dieser Anlage gut beraten. Die Empfangsqualität überzeugt mit guten Leistungswerten. Selbst bei schlechtem Wetter konnten wir keine Aussetzer feststellen. Schön ist, dass die Antenne platzsparend und unauffällig auf einem Balkon fixiert werden kann. So bietet die TechniSat DigiDish 45 eine gute Alternative für Mietwohnungen. Auch bei der Montage gibt es keine Probleme, auch wenn eine Masthalterung extra erworben werden muss. Wir möchten für dieses Produkt 5 Punkte vergeben.



<< zum Satellitenschüssel Test / Vergleich 2022

<< zum Amazon Satellitenschüssel Bestseller